Angst

Ich habe keine Angst vor Bomben.
Ich habe keine Angst vor Terrorismus.
Ich habe keine Angst vor Ausländern, egal woher sie kommen.

Aber

Ich habe Angst davor, dass Menschen falsche (Wahl)Entscheidungen treffen.
Ich habe Angst vor den Folgen der aktuellen Politik und vor den Folgen der Bewertung aktueller Situationen.
Ich habe Angst davor, dass Rechtsradikalismus und zugehöriges Gedankengut zur Normalität in diesem Land werden.
Ich habe Angst vor Taten von Idioten, die in diesem Land, Vorkommnisse falsch interpretieren und die falschen Schlüsse ziehen.

In meinem realen Umfeld spielen diese Themen eigentlich keine Rolle, in meinem kleinen bayerischen Kaff ist es friedlich und mein Umfeld besteht aus normalen Menschen. Aber da draußen … da sind ja noch viel mehr. Und da gibt es welche, die finden toll, was da von einer Partei an Stammtischparolen rausgehauen wird. Und dann kommt wieder die Angst

die Angst, dass es irgendwann mehr Idioten als normale Menschen gibt.

Geposted am Freitag, 8. Januar 2016 so gegen 17:45
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags: , ,
Kommentare: 1 Kommentar.
Gelesen: 547 · heute: 2 · zuletzt: 29. April 2017
Kommentare
Kommentar von Bastian Kreitz - 9. Januar 2016 gegen 07:39

Hast bestimmt schon gesehen oder?
https://www.youtube.com/watch?v=Ph1UWl-Wnc0 (Holger „Holgi“ Klein über Ressentiments & Werte – Jung & Naiv: Folge 249 – #32c3 – 48 Min)
















Creative Commons License
Alle Inhalte stehen unter einer Creative Commons-Lizenz.