Jinjer & Slayer

Ich weiß gar nicht mehr genau wie es war, aber aus irgendwelchen Gründen bin ich bei YouTube auf Jinjer gestoßen. Hat mich spontan irgendwie gefixt, so dass ich für die nun auch eine Playlist hab. Muss mir die unbedingt mal live ansehen, das könnte ein angenehmer Abend voller wunderbarer Tanzmusik werden.

Dieses Video find ich auch super, allerdings darf man das nicht einbetten, deshalb hier der Link

Zugegebenermaßen zunächst etwas irritierend, weil Bild und Ton zumindest in meinem Kopf nicht zusammengepasst haben, das hat ein wenig gedauert.

Im Zuge dessen bin ich über diese drei Videos aus dem letzten Jahr von Slayer gestolpert. Die finde ich total großartig, obwohl ich da nie ein Fan war

Geposted am Donnerstag, 20. April 2017 so gegen 16:03
Abgelegt unter: Gesehen
Tags: , , ,
Kommentare: keine Kommentare.

Ich will das haben

Ich hätte gern einmal Zukunft bitte … Jetzt! Zum mitnehmen

Vielleicht könnt ihr euch das nicht vorstellen, ich kann das. Das wäre wie Taxi fahren und man darf sogar vorne sitzen.

Geposted am Mittwoch, 23. November 2016 so gegen 09:46
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags: , ,
Kommentare: 2 Kommentare.

Keine Panik

!!! Achtung !!! Achtung !!! Achtung !!!

Bitte verfallen Sie nicht in Panik, es gibt keinen Grund. Wirklich nicht.
Auch wenn die Regierung jetzt ein Pamphlet aufsetzt, welches zu Lebensmittel- und Trinkwasserbevorratung aufruft. Dazu dürfen natürlich auch alle möglichen Dinge wie Bargeld, Kerzen usw auch nicht fehlen. Das ganze nennt sich dann „Konzept zur zivilen Verteidigung“ (FAZ).

Hallo??? Wir schreiben das Jahr 2016 und wir leben in einem der reichsten Länder Europas. Die Mauer ist seit über 25 Jahren gefallen, aber der kalte Krieg konnte erfolgreich wieder entfacht werden. Inzwischen lässt man aber die Muckis nicht mehr Atom-U-Booten oder Kampfjets spielen. Der neue kalte Krieg geht anders. Er funktioniert mit Panik. Man könnte das auch schon als Terror bezeichnen. Mir drängt sich hierbei jedoch die Frage auf, wer genau der Terrorist ist. Na klar, immer die anderen.
Hat unsere Regierung langsam die Buchse voll, weil sie merken, dass es doch ne scheiß Idee war, Waffen zu exportieren (lassen) oder sich bei notwendigen Entscheidungen in der EU, der Stimme zu enthalten? Fürchtet man nun die Konsequenzen daraus, den Kopf so tief im Arsch der Amis zu haben?

Okay, doch Panik. Denn das wären gute Gründe …

Erhöhen wir das Paranoia Level: Erinnert ihr euch an die Berichterstattung vom 11.09.2001? Wie überraschend „wenige“ in den USA ums Leben kamen, weil so viele an diesem Tag nicht im Büro erschienen sind. Ist das von der Regierung erstellte Konzept nun ein Wink mit dem Zaunpfahl?

Langsam bekomme ich wieder Angst … Jetzt dann doch Panik? Oder nicht?

Und das genau ist für mich die Definition von Terror. Die Unwissenheit, das Mürbe machen, sich sorgen und den Kopf zerbrechen. Angst haben. Für unsere Regierung jedoch optimal. Menschen die Angst haben, kuschen. So kann die Regierung weiteren Blödsinn verzapfen, den wir hinnehmen, weil er unserer Sicherheit dient. Weil er unseren Wohlstand schützt.

Auf welcher Seite der Grenze sind die Terroristen eigentlich?

Eine Welt, in der Faschismus selbstverständlich ist,
in nur der was werden kann, der ohne Skrupel ist,
in der Menschen durch Gesetze stillgehalten werden,
und durch staatliche Gewalt täglich tausendfach sterben.

Eine Welt, in der die Kirche die Moral repräsentiert,
eine Kirche, deren Vergangenheit mit Blut verschmiert.
Eine Welt, die Menschen täglich unter Zwänge setzt,
in der Macht und Geld als erstes kommt und Menschlichkeit zuletzt,

in dieser Welt will ich nicht leben – Nein Nein
in dieser Welt ist nicht mein Platz – Nicht mein Platz
in dieser Welt darfs‘ mich nicht geben,
also scheiss ich auf diese Welt

Eine Welt, die ihre Kinder noch verhungern läßt,
in der wenige das meiste haben und viele nur den Rest,
Eine Welt, in der durch Ignoranz die Menschen sterben,
durch dekadente Vorurteile Mut und Liebe verderben.

Eine Welt, die keine Welt im Kopf der Menschen ist,
weil das Denken meist am Ortsrand schon zuende ist.
Eine Welt, die keinen Platz für’s Individium hat,
alle Farben grau macht und die Phantasien platt.

in dieser Welt will ich nicht leben…

Und trotzdem träume ich und hab so manche Phantasie,
Und deshalb kämpfe ich, sonst bleibt der Traum nur Utopie

Geposted am Montag, 22. August 2016 so gegen 16:31
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: 1 Kommentar.

Leo Metal Cover

Wer mit mir auf Facebook befreundet ist, der hat vielleicht schon mal eines der Videos von Leo Moracchioli gesehen. Ein großartiger Musiker, der so ziemlich alles covered was Rang und Namen hat. Heute bin ich auf dieses Video hier gestoßen

„Nichts aufregendes“ wären die falschen Worte, sagen wir, ein Video und Song wie man es von Leo erwarten kann. Mir ist es jedoch diesen Blogbeitrag wert, denn im Video verlinkt er hier auf die Originalaufnahmen zum Video … und die sehen dann so aus

Fucking awesome … Bitte bitte bitte supported diesen Mann

Geposted am Mittwoch, 20. Juli 2016 so gegen 14:02
Abgelegt unter: Gesehen
Tags: ,
Kommentare: keine Kommentare.

Entwürdigend

Irgendwas stimmt mit meinem Kabelanschluss nicht. So kann ich RTL zum Beispiel nur analog, aber nicht digital empfangen. Naja, macht aber auch nix, denn RTL seh ich mir eh kaum an und viele andere Sender haben es ja schon auf einen digitalen Sendeplatz geschafft. Spricht natürlich auch für RTL, denn scheinbar möchte man keine Qualität abliefern, aber dazu gleich mehr.

In meiner Schulzeit habe ich im Filmpark Babelsberg gearbeitet und darüber auch den einen oder anderen Job in den Filmstudios bekommen. Zu dieser Zeit kamen gerade die Talkshows in Mode und so wurde damals auch in Babelsberg ein „neues“ Format aufgenommen, Vera am Mittag. Das war der beste Job den man zu der Zeit haben konnte, denn die Sendung war noch nicht verbreitet und man wurde dafür bezahlt im Publikum zu sitzen. Von Vera Int Veen kann man auch halten was man will, mir persönlich ist es auch gleich ob sie homosexuell ist oder nicht. Allerdings ist Homosexualität noch immer nicht so etabliert wie es sein sollte und nicht selten wird hier noch von „Minderheit“ gesprochen.

Da gibt es also eine Frau, die einer Minderheit angehört und einen Sender dem das Wort „Qualität“ fremd erscheint … WTF??? Was soll da rauskommen. Ich meine, hey, das RTL kein gescheites Programm abliefert ist nichts neues, aber dass sich Vera all dem hingibt und da mitmacht, ist traurig, um es mal vorsichtig zu formulieren. Wie kann diese Frau bei einer so entwürdigenden Nummer nur mitmachen? Das ist entwürdigend und nahezu menschenverachtend. Die Gedanken in meinem Kopf lassen sich grad nur schwer sortieren, ein Mix aus Fremdscham, Wut, Aggression, Hilflosigkeit und Unverständnis …



Dass solche Formate fragwürdig sind, und da gibt es noch reichlich andere und nicht nur bei RTL, ist ja nichts neues und jeder weiß es. Aber jeder Zuschauer unterstützt die Praktiken der Sender und Redaktionen. Jeder Zuschauer trägt dazu bei, dass es so ist, wie es ist. Da nützt es auch nichts sich hinterher zu empören, wenn du dir die Sendung, aus egal welchen Gründen, angesehen hast.

Geposted am Freitag, 13. Mai 2016 so gegen 10:48
Abgelegt unter: Gesehen
Tags: , , , , ,
Kommentare: keine Kommentare.

Angst

Ich habe keine Angst vor Bomben.
Ich habe keine Angst vor Terrorismus.
Ich habe keine Angst vor Ausländern, egal woher sie kommen.

Aber

Ich habe Angst davor, dass Menschen falsche (Wahl)Entscheidungen treffen.
Ich habe Angst vor den Folgen der aktuellen Politik und vor den Folgen der Bewertung aktueller Situationen.
Ich habe Angst davor, dass Rechtsradikalismus und zugehöriges Gedankengut zur Normalität in diesem Land werden.
Ich habe Angst vor Taten von Idioten, die in diesem Land, Vorkommnisse falsch interpretieren und die falschen Schlüsse ziehen.

In meinem realen Umfeld spielen diese Themen eigentlich keine Rolle, in meinem kleinen bayerischen Kaff ist es friedlich und mein Umfeld besteht aus normalen Menschen. Aber da draußen … da sind ja noch viel mehr. Und da gibt es welche, die finden toll, was da von einer Partei an Stammtischparolen rausgehauen wird. Und dann kommt wieder die Angst

die Angst, dass es irgendwann mehr Idioten als normale Menschen gibt.

Geposted am Freitag, 8. Januar 2016 so gegen 17:45
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags: , ,
Kommentare: 1 Kommentar.

Clown

Und weil´s so schön war, gibt´s noch einen

Meiner Meinung nach einer der besten

Geposted am Montag, 9. November 2015 so gegen 17:35
Abgelegt unter: Gesehen
Tags: ,
Kommentare: keine Kommentare.

Scary Remi

Früher hatte ich ja schon Videos von Remi Gaillard gepostet, heute ist mir das hier zugespielt worden

Geposted am Montag, 9. November 2015 so gegen 12:02
Abgelegt unter: Gesehen
Tags: , ,
Kommentare: keine Kommentare.









Creative Commons License
Alle Inhalte stehen unter einer Creative Commons-Lizenz.