Beiträge getagged mit ‘Post’



Mimimiii, meine Post kommt nicht an

Aber jetzt mal ganz ehrlich: Genau das ist es doch, worum es bei einem Streik geht. Zu zeigen, dass ein Schaden entsteht, wenn der Job nicht gemacht wird. Ich hab mit DHL immer wieder Trouble gehabt und mich selten gewundert, denn die werden meiner Meinung nach einfach zu schlecht bezahlt. Wenn ich einen Arbeitnehmer gut bezahle, macht er auch nen guten Job. Leider haben das viele Arbeitgeber im Zeitalter von Zeitarbeitsfirmen vergessen. Aber auch wir, die Kunden, scheinen zu vergessen, dass guter Service manchmal Geld kostet. Ihr bezahlt die Arbeitgeber der Postboten und Zusteller.
Stellt sich doch letztlich die Frage, wer ist denn nun der Leidtragende? Natürlich jeder, denn jeder hat so seine Befindlichkeiten und persönlichen Katastrophen.

Geposted am: Donnerstag, 2. Juli 2015
Abgelegt unter: Nachgedacht
Tags: ,
Kommentare: Kein Kommentar.

Postsammelstelle

Als ob ich es geahnt hätte.
Letzten Sonntag hab ich etwas bestellt und gestern die Information erhalten, dass mein Paket versandt wurde. Natürlich hat die Herzdame momentan Nachtschicht und schläft den ganzen Tag, während die Maus in der Krippe ist. Und natürlich kam heute das DHL Auto.

Warum, verdammt noch mal, nimmt keiner unserer Nachbarn unsere Pakete entgegen. Unser Wohnungsflur sieht teilweise aus wie ne Postsammelstelle, weil wir für Hinz und Kunz tausende Päckchen und Pakete deponieren, aber wenn mal was für uns kommt und keiner aufmacht, müssen wir den Shice von der Post abholen.
Da muss ich grad ein wenig kotzen …

Geposted am: Freitag, 11. Februar 2011
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags: , , ,
Kommentare: 5 Kommentare.

Zum abwischen

Ich weiß, es ist inzwischen schon ein alter Hut, aber ich möchte hier mal in sehr knappen Worten schildern, warum ich den E-Postbrief nicht will: Nämlich deswegen!

Und mal ganz ehrlich, glaubt ihr wirklich, dass Behördengänge dann schneller erledigt werden? Ich nicht. Wahrscheinlich erspart man sich die Wartezeiten, aber die Bearbeitungszeit der einzelnen Anliegen wird sich dadurch nicht verkürzen. Das beste Beispiel ist das Finanzamt mit der elektronischen Steuererklärung. Gerade in diesem Jahr hat mich meine Steuertante schon darauf aufmerksam gemacht, dass es sehr lange dauern wird.

Ein interessantes Phänomen: In den größeren Medien mag man uns glauben machen, wie toll doch dieser E-Postbrief sei und so weiter. Aber wehe, wenn auch nur ein einziges Google Streetview Fahrzeug durch unsere Straßen fährt und unser Haus fotografiert … Denk euch euren Teil.

Meinetwegen können die sich ihren E-Postbrief ausdrucken und damit den Arsch abwischen. Musste mal gesagt werden …

Geposted am: Dienstag, 3. August 2010
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags: , , , , ,
Kommentare: Kein Kommentar.



Creative Commons License
Alle Inhalte stehen unter einer Creative Commons-Lizenz.