Archiv von Dezember 2007



Unklar

Ich versteh es nicht. Nun versuch ich mich hier mal wieder blicken zu lassen und den einen oder anderen kleinen Beitrag zu schreiben und genau dann werden die Besucherzahlen rückläufig. Wenn ich hier also nichts schreibe habe ich mehr Besucher als wenn ich hier was schreibe. Ist ja fast wie im wahren Leben, vielleicht sollte ich einfach mal die Fresse halten …

Geposted am: Samstag, 22. Dezember 2007
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Fehler gefunden

Jetzt hab ich ihn endlich gefunden, den Fehler der immer bei Abgabe eines Kommentars auftritt. Schuld ist das Subscribe-to-comments PlugIn. Ich hab´s jetzt erst mal deaktiviert, muss ich mir mal ne aktuelle Version suchen und einpflegen. Aber das hat ja Zeit, Das habe ich inzwischen durch eine aktuelle Version ersetzt und es gibt ja auch noch die eine oder andere kleine Baustelle hier zu beheben. Ongoing …

Geposted am: Donnerstag, 20. Dezember 2007
Abgelegt unter: Mitteilungszwang
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Birthday

Nächste Woche ist Geburtstagsparty und Mario hat schon ne Torte gebacken.
Naja, ich bin sowieso nicht eingeladen …

Geposted am: Mittwoch, 19. Dezember 2007
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: 2 Kommentare.

Nele

Jetzt hatte ich mir doch vorgenommen, mit dem Facelift auch mal wieder was zu schreiben und dann … Ja dann kam Nele.

Geposted am: Dienstag, 18. Dezember 2007
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: 2 Kommentare.

Willkommen Nele

Und ich hatte mich letzte Woche schon so sehr auf den Hechelkurs gefreut, aber wie es nun mal ist, kam mal wieder alles ganz anders. Letzten Mittwoch, es muss so gegen viertel vor drei gewesen sein, hatte ich die Mutter der Herzdame am Telefon, die mir erklärte, ich möge doch langsam mal meinen Hintern nach Hause bewegen, schließlich kämen die Wehen breits in einem Abstand von sechs Minuten. Ich habe die Herzdame schon am Morgen mit einem mulmigen Gefühl verlassen und war mir fast sicher dass es bald so weit sein würde.* Als ich dann zu Hause war, packten wir noch die nötigsten Sachen zusammen und der Kontrollblick auf die Uhr zeigte die Wehen bereits in einem drei minütigem Abstand. Glücklicherweise entspannte sich alles, als wir im Auto saßen um die Fahrt ins Krankenhaus anzutreten.

Was? Schon fünf vor sieben? Na nun wird´s aber Zeit.
Wenn hier doch alles nicht so eng wäre.
Da hinten, da ist ein Licht. Da zieht es aber kalt rein.
Hmm … wenn ich den Kopf in die Öffnung stecke ist wieder schön dunkel hier.
Nanu, warum drückt die da denn jetzt so? Ich guck mal.
Hoppla, jetzt steck ich fest. Ist aber kalt draußen.
Wer ist denn der Typ da? Und wieso drückt die schon wieder? Ich wollt doch wieder rein und gar net raus. Also wenn die jetzt nicht aufhört zu drücken, mach ich ihr mindestens das nächste halbe Jahr zur Hölle.
Mist, jetzt bin ich rausgefallen. Da komm ich doch nie wieder rein.
Ich schrei jetzt erst mal. Mal sehen was passiert.

Das waren bewegende Momente. Die Kurze lag auf dem Bauch der Herzdame und schrie, während die Herzdame und ich einfach nur überglücklich waren.
Später, als die Herzdame noch versorgt wurde, hatten Nele und ich Zeit uns ein wenig besser kennenzulernen.
Ich denke wir werden uns ganz gut verstehen, wir haben uns auf ein freundschaftliches Vater-Tochter-Verhältnis geeinigt. Und ja ich gestehe, ich habe geweint. Also wenn so eine Geburt einen Mann wirklich kalt lässt, dann weiß ich auch nicht …

Und zu guter Letzt noch die knallharten Fakten

Name: Nele
Geb.: 12.12.07 um 18:55
Sternzeichen: Schütze
Größe: 48 cm
Gewicht: 2520 g
Kopfumfang: 33 cm
Lieblingsessen: Muttermilch
Lieblingsgetränk: Muttermilch
Hobbies: Schlafen, Schreien, Verwöhnen lassen

to be continued …

* Edit: Die Herzdame bestand darauf, dass ich hier darauf hinweise, dass sie bereits am Vorabend und die ganze Nacht in den Wehen gelegen habe; völlig unausgeschlafen, fertig und unfrisiert den Kreißsaal betrat.

Geposted am: Dienstag, 18. Dezember 2007
Abgelegt unter: Erlebt
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Klugscheisser

Na und … ich weiß nun mal alles besser

Geposted am: Dienstag, 11. Dezember 2007
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: 1 Kommentar.

Vorfreude

Morgen ist wieder „Hechelkurs“.
Ich freu mich wieder auf die ganzen trüben Tassen, die von ihren Frauen dort hingeschliffen wurden um dann ganz interessiert zu tun. Am meisten freue ich mich auf diejenigen, die sich dort wichtig tun und ständig Fragen stellen, alles ganz genau und besser wissen wollen. Das sind mir die Liebsten … so wie ich es einer bin.

Geposted am: Dienstag, 11. Dezember 2007
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Simpsonized

jokey

Ja, ich bin Simpson Fan und wenn ich daheim bin, laufen auch die Simpsons.
Neulich sah ich mir die Simsponseite von Pro 7 an und die haben ja ganz nettes Material da. Und jetzt stellt euch mal vor, ich würde nicht hier in meinem Kaff leben sondern in Springfield. Wie würde ich dann wohl aussehen?

Ich habe auch kurzerhand die Herzdame simpsonized, aber sie war darüber gar nicht so erfreut. Mein Ex-Chef hat sehr gelacht über das Bild, welches ich ihm schickte und seither lebt seine Familie in Springfield.

Und wenn du jetzt auch wissen willst wie du in Gelb aussehen würdest, musst du hier klicken

Geposted am: Sonntag, 9. Dezember 2007
Abgelegt unter: Gesehen
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Eine Frage der Geschwindigkeit

Hat jemand mehr Ahnung von Vodafone UMTS???
Wenn ich hier nen Download starte, dann zieh ich mit beispielsweise 60 KB/sek. Starte ich parallel dazu einen Zweiten zieht der ebenfalls mit 60 KB/sek. Also habe ich eine Downstream von 120 KB/sek. Wieso habe ich die 120 KB/sek nicht wenn ich nur einen File ziehe???

Geposted am: Sonntag, 9. Dezember 2007
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: 2 Kommentare.

Pappnase

Ich seh das ja wie Mario. Ich habe hier mit roter Pappnase 15 Minuten im Dunklen gessen. Wenn ich etwas gesehen hätte, hätte ich das Licht nach fünf Minuten wieder angemacht. Warum Mario die Pappnase nicht aufgesetzt hat, weiß ich nicht, wäre doch für einen guten Zweck gewesen.

Geposted am: Samstag, 8. Dezember 2007
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Rauchfrei Tag 15

Inzwischen sind gute zwei Wochen vergangen und ich bin immer noch abstinent. Obwohl das, ganz ehrlich gesagt, so nicht ganz richtig ist. Es gab da diesen einen Moment als ich in das Büro meines Cheffes zitiert wurde, da dringend mit mir gesprochen werden müsse. Ja, da ging mir ganz schön die Muffe.
Mein Chef eröffnete mir in diesem Gespräch, dass er ab sofort beurlaubt sei und das Unternehmen zum Jahresende verließe. Genau das war der Moment an dem ich schwach wurde. Wir sprachen über alles und letztendlich bat ich ihn, wenigstens noch gemeinsam eine zu rauchen … Ja, ich weiß. Kein Zeichen von Stärke aber in diesem Moment musste das einfach sein. Aber seitdem keine einzige weitere Zigarette.
Inzwischen war auch die Herzdame zur Tankstelle gefahren und hatte versucht die bereits gekaufte Stange Kippen dort zurückzugeben. Der dort beschäftigte alte Sack sah allerdings keine Notwendigkeit die Fluppen zurückzunehmen. Die Herzdame war empört! Auch nach längerer Diskussion war der Bauer Typ dort nicht bereit dazu. Seine Argumentation: Sie könne ja etwas mit der Stange getan haben.
Die Herzdame rief gleich am nächsten Tag bei der ARAL Service Line an und erkundigte sich dort, ob das alles so rechtens sei. Aral hat nichts mit dem Shop zu tun und was da abliefe sei Sache der Pächter. Na tolle Rolle. Kippen sind also vom Umtausch ausgeschlossen. Wenn also jemand eine Stange Prince käuflich erwerben möchte, kann er sich vertrauensvoll an mich wenden.

Geposted am: Samstag, 8. Dezember 2007
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Kill Bill im NES Style

Heute bei René gesehen und sehr gelacht. Ist eben was für Fans und vor allem für die Küchenhure, aber der hat es auf jeden Fall schon gesehen

Direktbling via

Geposted am: Mittwoch, 5. Dezember 2007
Abgelegt unter: Gesehen
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Vorbereitungskurs Tag 1

Heute bin ich auf dem letzten Drücker nach Hause gekommen, habe mich im Eiltempo umgezogen um dann schlussendlich doch zu spät zum „Hechelkurs mit Partner“ zu erscheinen.
Also das ist ein Gefühl: Umgeben von lauter Bäuchen und den dazugehörigen besseren Hälften.
Man schaut den Männern in die Augen und allen ist das Gleiche ins Gesicht geschrieben: Hoffentlich ist bald alles vorbei. Alle scheinen sich auf das Kind zu freuen aber die Begeisterung an einem solchen Kurs teilzunehmen hält sich doch sehr in Grenzen.
In einer kleinen Vorstellungsrunde bestätigen sich diese Gedanken, Einzelne bekennen sich sogar dazu von ihren Frauen dort hingezerrt worden zu sein und sie wüssten nicht was sie erwarte.
Ich hatte relativ klare Vorstellungen und Wünsche, denen jedoch heute nicht entgegengekommen wurde. Aber nächste Woche findet der Hechelkurs wieder mit Partner statt und mir wurde versprochen, dass dann auf meine Wünsche eingegangen würde.
Das Schöne an solchen Kursen ist, dass die Krankenkassen die Kosten für Frauen aber nicht für Männer übernehmen und so bin ich für jeden Abend an dem ich teilnehme gleich nen Zehner los. Als ich dann nach ner Quittung gefragt habe, schien sie ganz überrascht, hatte keine dabei und wollte es abtun mit der Aussage, dass man das Geld eh nicht erstattet bekomme. Na da kann man ja jetzt denken was man möchte.
Das Schlimmste der zwei dort verbrachten Stunden war aber, dass ich ständig dachte Mensch, darüber musste schreiben, da machst nen prima Beitrag draus und als ich dann mit der Herzdame raus war, hatte ich schon wieder fast alles vergessen. Immer das Gleiche … aber ich kann ja auch nicht mit dem Diktiergerät da sitzen. Nichtsdestotrotz hatten die Herzdame und ich eine Menge Spaß. Und was haben wir heute gelernt? Nichts! Na mal sehen wie es nächste Woche wird.

Geposted am: Mittwoch, 5. Dezember 2007
Abgelegt unter: Erlebt
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Wahrheit

Eigentlich auch eine kleine Textpassage:

Wer Wahrheit simuliert, wird nur kurz akzeptiert

schöne Aussage, kenne da einige, die mal drüber nachdenken sollten, aber ich glaub die verstehen das gar nicht. Anyway!

Geposted am: Dienstag, 4. Dezember 2007
Abgelegt unter: Zitate
Tags:
Kommentare: 2 Kommentare.

Schwein gehabt

Eigentlich wollte ich heute gar nichts mehr schreiben, aber die Herzdame hat mich genötigt hier doch noch ein paar Zeilen zu verfassen. That´s why the Thresenschlampe is introducing the guinea pig formally known as teddy and lovely called Arschloch! Okay, anders.
Irgendwann einmal, nach unzähligen Diskussionen über Haustiere, kam die Herzdame nach Hause und teilte mir freudig mit, dass sie einen Käfig gekauft habe. Okay, Sie hätte ja nur was sagen brauchen, dann hätte ich auf der Couch geschlafen …
Sie hatte auch eine kleine Pappschachtel dabei, na was da wohl drin war???
Kurz darauf saß es dann im neu eingerichtetem Käfig und kam nicht klar mit der Welt. Die Herzdame freute sich und sagte freudig erregt Wir müssen ihm einen Namen geben. Natürlich hatte ich die genialsten Ideen überhaupt wie Fritzi Foppel die Forelle oder mein absoluter Favorit John Doe. Der Herzdame gefielen alle meine Vorschläge nicht, so dass sie ihn kurzerhand Schweinchen nannte. Na toll, dachte ich so bei mir, dann kann ich ihn ja auch Arschloch nennen …
Inzwischen nennt ihn die Herzdame Teddy und ich nenne ihn wie mir gerade ist und er sich gerade aufführt, Punk, Ausbrecher, Rabauke, Terrorist, Schwein, Piratte oder eben Arschloch.

Geposted am: Dienstag, 4. Dezember 2007
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Abgerutscht

Jetzt weiß ich wieder warum ich nie ein dreispaltiges Template wollte: Im IE verschiebt es bei den meisten Templates eine der beiden Sidebars, in meinem Fall die Linke, die dann im IE unter die Rechte rutscht. Im Firefox ist natürlich alles dufte.
Kann ich damit leben? Erstmal schon, ich muss es ja nicht mit ansehen … aber ich glaub auf Dauer nervt es mich dann doch.

Edit: Scheint doch eher an der Auflösung zu liegen. Hier auf meinem 19 Zoller wird die Site auch im IE korrekt dargestellt. Auf den 17er in der Arbeit aber nicht. Mastente ist also nur noch für große Bildschirme geeignet =)

Geposted am: Montag, 3. Dezember 2007
Abgelegt unter: Mitteilungszwang
Tags:
Kommentare: 1 Kommentar.



Creative Commons License
Alle Inhalte stehen unter einer Creative Commons-Lizenz.