Archiv von August 2010



Angebot

Ich erhalt schon wieder unmoralische Angebote per E-Mail und das könnte dieses Mal echt spannend werden. An dieser Stelle lass ich das erst mal so im Raum stehen. Mal sehen, was die Verhandlungen ergeben.

Geposted am: Dienstag, 31. August 2010
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags: , ,
Kommentare: Kein Kommentar.

Schnorren auf höchstem Niveau

Wenn jemand bei Twitter verbreitet, dass er Unterstützung benötigt, ist das erst mal kein Problem, kann ja jeder machen wie er denkt.
Heute las ich von jemandem, der ein vernünftiges Projekt im Netz hat, damit kleinere oder größere Probleme und so kam es, dass um Geld gebeten wurde um das Projekt zu unterstützen/finanzieren. Nun kann eine Hilfe ja unterschiedlich ausfallen. Es muss ja nicht immer Geld sein, man kann ja auch Ressourcen zur Verfügung stellen. Das war aber scheinbar nicht gewünscht und als ich auf Nachfrage die Info erhielt, dass die Domains und das Hosting 60 Euro im Jahr kosten, musste ich mich doch ernsthaft wundern. Das sind gerade mal 5 Euro pro Monat und für ein entsprechendes Projekt nicht gerade viel.
Bares wurde den Ressourcen vorgezogen und so beschleicht mich der Eindruck, dass es hier eher darum ging ein paar Taler zu machen, anstelle das Projekt am Leben zu erhalten …

Geposted am: Sonntag, 29. August 2010
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags: , , , ,
Kommentare: Kein Kommentar.

Die Tweets der Woche vom 2010-08-29

  • Wer liest schon die Welt? Lest lieber @holgi s Stackenblochen oder @spreeblick #
  • Wenn @atzbach heute wieder über Verstehen Sie Spaß twittert, entfolge ich ihm dauerhaft! #Prophezeiung #Versprechen #
  • Holger Klein (RBB): 4,80€/Stunde * 27 @holgi ^^ in reply to holgi #
  • Geilo!!! #Elektro #Soundcloud http://bit.ly/acCGD1 (@djmattnewman) #
  • Responsetime: 9 Minuten 4 Sekunden #
  • Wieder nichts dazugelernt, geschweige denn verstanden … http://bit.ly/a6kn7U #BKA #Netzsperren #KiPo #
  • Nach 1 1/2 Jahren zwei Mal beim #ff erwähnt worden … das ist der Durchbruch!!!!1drölf #
  • Morgen seh ich nach, ob DU mitgezeichnet hast. Und wehe, ich find deinen Namen auf der Liste nicht!!! http://bit.ly/ag20Wg #Netzneutralitaet #
  • Ich denke, Adolf ist wohl ein weit verbreiteter Name – RT @beetlebum: Photo: http://tumblr.com/xzigt1237 #
  • Und jetzt folgen mir noch die @pctipps … Welcome new followers! But I like my Mac anyway ;) #
  • Tweets, die #NSFW getagged sind, kann ich in der Arbeit tatsächlich nicht öffnen … Also als Favorit markieren und daheim nachholen ^^ #
  • http://tweetphoto.com/41225697 @Alex679 Gibts deine Bilder auch im Querformat? #
  • Los du Hupe, hier klicken und mitzeichnen! Jetzt!!! http://bit.ly/ag20Wg #netzneutralitaet #petition #bundestag #
  • Hab endlich das T-Shirt gefunden und bestellt, welches ich seit über drei Jahren suche … kann ich ja nu ins Bett gehen. #happy #ratm #
  • ROFL – RT @DerBulo: Google plant derzeit etwas viel Bedrohlicheres als den elektronischen Ausweis… http://twitpic.com/2hunhr #
  • Man muss im AppStore nur zu Suchen wissen … #
  • Wenn sich Neufollower gleich mit Windows7-Tweets "beliebt" machen … #
  • Sehen … staunen … freuen … flattrn … Jetzt!!! http://bit.ly/cvXdb4 #
  • Wenn Westerwelle die Hälfte seines Vermögens spendet, dann tue ich das auch. Die ganzen 100 Euro #
Geposted am: Sonntag, 29. August 2010
Abgelegt unter: Getwitter
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

von Verspätung bis Totalausfall

Wenn man Samstags arbeiten muss möchte darf, dann ist da ein Schlüssel von Nöten, um den Zutritt zu den Büroräumen zu gewährleisten.
In der Regel spricht man sich mit dem Kollegen ab, einer nimmt dann den Schlüssel mit und kann mittels dessen, den anderen Kollegen am nächsten Morgen das Betreten des Gebäudes gewähren.

Natürlich habe ich am gestrigen Freitag den Schlüssel mitgenommen und beschlossen, heute früh eine S-Bahn eher zu nehmen. Gesagt, tun getan.
Als ich dann am S-Bahnhof saß, erfolgte auch prompt die Durchsage, dass die S-Bahn um 8 Uhr irgendwas in Richtung Flughafen ausfalle. Diese S-Bahn wäre eigentlich die, die dann vom Flughafen weg in Richtung München fahren müsste.
Mit anderen Worten: Ich hab heute mächtig Glück gehabt, dass ich einen Bus früher gefahren bin und so auch eine S-Bahn früher nehmen konnte.

Prinzipiell bin ich eher froh, nicht mehr auf ein Auto angewiesen zu sein, weshalb ich meines auch verkaufte und den täglichen Weg zur Arbeit mit den Öffentlichen antrete.
In letzter Zeit passiert es allerdings ziemlich häufig, dass S-Bahnen ausfallen oder nur bis zu einem bestimmten Bahnhof fahren und dann wieder umkehren, weil sie aus irgendwelchen Gründen nicht weiterfahren können. Einen Kollegen, der den selben Arbeitsweg hat, hatte es schon deutlich öfter erwischt, einmal sogar zwei Stunden am S-Bahnhof ohne jegliche Information, um dann letztendlich mit dem Taxi heimzufahren. Mal ganz abgesehen von den regelmäßigen Verspätungen; nicht gerade eine Auszeichnung für den öffentlichen Nahverkehr.

Geposted am: Samstag, 28. August 2010
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags: , ,
Kommentare: Kein Kommentar.

Die Tweets der Woche vom 2010-08-22

  • Falls jetzt der eine oder andere noch nicht dabei sein sollte: http://bit.ly/9aemXC Klicken, lesen, verstehen und dann mitmachen. Please RT! #
  • Ich hab wirklich Kollegen, die ihr Haus bei Streetview unkenntlich machen lassen. Mir fehlen grad die Worte um da nen Witz drüber zu machen #
  • http://thresenschlampe.de/ #
  • Dieses Highlight gehört mindestens vier Mal retweetet. Vielen Dank dafür @St_Pauli http://twitpic.com/2gxna6 #
  • Dass St. Pauli auf der 2 steht, werden wir in dieser Saison wohl nicht so oft erleben … #
  • DingDong Motherfucker … Dingdooong #
  • Heute mit der Familie im Zoo gewesen und die Herzdame hat etwas wichtiges gelernt: die süßen kleinen Ziegen kacken auch in's Streichelgehege #
  • Am gestrigen #ff werde ich von jemandem empfohlen, der mir nicht folgt!? Hab ich erst heute gelesen, war gestern nicht in der Lage dazu #
  • Weiß jemand wie man bei #Kiwi an die Userinfos kommt und in der eigenen Timeline an ältere Tweets? #twitter #client #mac #
  • Testphase vorzeitig beendet, an das Template kann ich mich einfach nicht gewöhnen und mag mein Minimalistic in weiß #Mastente #
  • Irgendwie looft dat mit dem url kürzen nich so zuvalässich wie ick mir dit wünsche #kiwi #
  • Und wenn ich iTunes jetzt ausmache, kommt in 5 Minuten der Tweet, dass @derbastard nen neuen Potkasten veröffentlicht hat #
  • Ab sofort läuft hier Kiwi als preferred Twitter Client. Der erste Eindruck ist spitzenmäßig. Wenn das so bleibt, geb ich Geld dafür aus #
  • .@timpritlove und wenn Hitler als Thema verboten wird, kommt es wohl zu Massenentlassungen in reply to timpritlove #
  • Ahja … Die Spammer sind aus der Sommerpause zurück #
  • Happy Birthday @maribert Die besten Geburtstagsglückwünsche aus dem wilden Süden #
  • Word!!! – “@schlenzalot: Mit einigen Kunden ist es so, als würde man mit einer Gabel Suppe essen.” #
  • Ist grad jemand auf der Suche nach nem Podcast zum einschlafen? http://bit.ly/91Hamy (iTunes-Link) #
  • "I kissed my girl, by the factory wall … dirty old town … dirty old town" #
  • </Geburtstag> #
  • RT @kleinkaefer: Eine Kerze fragt die andere Kerze: Sag mal, ist Wasser eigentlich gefährlich? Antwortet die andere: Kannste von ausgehen! #
  • Okay … das Warten hat ein Ende. #TMA Folge 6 – Mecklenburgische Dekadenz http://bit.ly/axSGYS #Podcast #
  • Aufbleiben lohnt noch, der neue Podkasten ist schon fast auf dem Weg #tma #
  • Ah ja, beim Spiegel ist grad Sommerloch. Also wird die aktuelle Ausgabe wieder mit Nazicontent gefüllt. Churchill vs. Hitler #
  • ROFL – “@DerBulo: #Und_kurz_vor_Mitternacht_noch_ein_d �mlicher_Wortwitz http://twitpic.com/2fezbb” #
  • </32> #
  • So, der Pod ist im Kasten, die Folge kommt dann morgen im Laufe des (späteren) Abends #TMA #Podcast #
  • Achtung: Bitte nicht stören! Aufnahme! #
  • So … noch schnelle eine rauchen und dann gehts los … Ich bin so aufgeregt #podcast #tma #
  • Das Setup steht … und das auf Anhieb. Bin sowas von begeistert von mir #Podkasten #tma #
  • Sollte natürlich retweeten heißen … ich Pfeiffe #
  • Kann das mal jemand tetweeten? =) #
  • Okay, ich wünsche mir zu meinem morgigen Geburtstag ein @bitsundso Plus von @timohetzel & Co #mankannsjamalversuchen #
  • Ihr dürft schon mal sehnsüchtig warten: heute wieder Podkasten #
  • Schwanke zwischen Understatement und Schnorrerei … #
  • Erst wollte die Frau meine Kreditkarte um sie bei Zalando zu hinterlegen und nun meinen PayPal Account für eBay. Noch Fragen? #
  • Wenn AKW-Betreiber die Kraftwerke abschalten, wird die FDP dann liberal? #
  • Heute: Ausflug zum Indoorspielplatz nach Parsdorf #Bespa �ung #
  • Im TV läuft schon wieder Black Hawk Down und ich nutze, wie vor zwei Wochen, die Werbepause um ins Bett zu gehen … #
  • #overkorkt #
  • Frage: Bei Niedriglöhnen kommt doch auch weniger Geld in die Rentenkasse, oder? #
  • Wer nicht mitmacht ist doof http://bit.ly/dc0EXH #
  • Hitlervergleich muss schon sein http://bit.ly/bVyOE6 Die Zeit zu #Netzneutralitaet #Google #Verizon #
  • Da regen sich die Spinner wegen #Google #Streetview auf und feiern die #DeMail Wie dumm muss man eigentlich sein??? #
  • .@DerBulo Danke! http://twitpic.com/2d7y39 in reply to DerBulo #
  • Schnelllebiges Internet … Wisst Ihr noch? Früher? http://bit.ly/cJO7L5 #
  • Ich bin zu blöd! Kann mir mal einer nen Link schicken wo ich mir die Demo von Starcraft 2 für´n Mac laden kann? #
  • Das ist mal ne korrekte Tastatur http://bit.ly/ae6ygZ #
Geposted am: Sonntag, 22. August 2010
Abgelegt unter: Getwitter
Tags: ,
Kommentare: Kein Kommentar.

Eingeladen

Resonanz oder Feedback zu hier veröffentlichten Beiträgen hält sich ja eher in Grenzen.
Heute erhielt ich jedoch eine Einladung des Kundenservice E-POST. Bei dieser Einladung handelt es sich um eine einstündige Web-Konferenz in welcher man sich, vermutlich, kritischen Fragen stellen möchte.
Ein sehr interessantes Angebot, zumal ich meine Meinung ja bereits mehrfach kundgetan hatte, unter anderem in diesem Beitrag hier.
Leider weiß ich heute schon, dass mein Arbeitgeber nur ungern auf mich verzichten wird, um an dieser Veranstaltung teilnehmen zu können, wobei es für ihn vermutlich auch interessant wäre. Ich werde auf jeden Fall mal die Möglichkeiten erfragen und werde auch ein paar Fragen zusammensammeln um diese einzusenden.

Geposted am: Donnerstag, 19. August 2010
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags: , , ,
Kommentare: Kein Kommentar.

Geburtstagsgeschenk von bitsundso

Mein letzter Geburtstag ist ja noch nicht so lange her und der Vorabend dessen war für die Aufnahme unseres letzten Podcastes verplant.
Und da wir natürlich bestrebt sind, unseren Podcast immer weiter zu bringen, sei es die Qualität und vor allem ein gewisser Mehrwert für unsere vier Hörer (LiveStream, Livechat usw), gehen mir gerade vor Aufnahmen immer so die einen oder anderen Gedanken durch den Kopf. Aus diesen Gedanken entstehen Gedankenketten, Gedankensprünge, irgendwann verlauf ich mich und dann kommt sowas hier raus

Ich erhielt dann wenige Stunden später eine Nachricht von Timo, in welcher er mir gratulierte und mir meinen kleinen Wunsch für einen Monat lang erfüllte. Daher möchte ich mich auch hier noch einmal recht herzlich bedanken, bei Timo, dem Herrn des Undsoversums und bei der ganzen bitsundso Crew.

Ich lass das jetzt hier einfach mal so stehen und wenn es nicht allzuviele bitsundso Hörer lesen, gibt´s auch nicht so viele Nachahmer …

Geposted am: Donnerstag, 19. August 2010
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags: , , ,
Kommentare: Kein Kommentar.

TMA #6 – Mecklenburgische Dekadenz

Nachdem Mario und ich uns wieder einmal … ach so ein Scheiß, das könnt ihr alles drüben im Blog lesen und euch auch dort die aktuelle Folge anhören, ja sogar abonnieren. Und nu Abmarsch!

Geposted am: Dienstag, 17. August 2010
Abgelegt unter: Podcast
Tags: , , ,
Kommentare: Kein Kommentar.

Testphase

Ich weiß, es ist nicht das schönste Theme, aber zu Testzwecken, lass ich das jetzt mal ne Woche oder auch zwei stehen … ich hab da so ne Vermutung …

Update: Testphase bereits seit 19.08.2010 wegen optischer Nichtaushaltbarkeit beendet

Geposted am: Sonntag, 15. August 2010
Abgelegt unter: Mitteilungszwang
Tags:
Kommentare: 8 Kommentare.

Ratte

Wie geil … wieder ein neuer Remi Gaillard Streifen

Geposted am: Donnerstag, 12. August 2010
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags: ,
Kommentare: Kein Kommentar.

Aufruf

Jetzt benötige ich mal dringend eure Hilfe, speziell von denjenigen, die schon einmal E-Mails von mir erhalten haben.
Könnt ihr mir mal bitte mitteilen, ob E-Mails von @mastente.de irgendwie bei euch als Spam markiert oder möglicherweise geblockt oder abgelehnt wurden?

Bitte kurze Info hier in die Kommentare oder per Mail an spam [bei] mastente [pünktchen] de
Vielen Dank schon mal für eure Unterstützung

Geposted am: Montag, 9. August 2010
Abgelegt unter: Mitteilungszwang
Tags: , , ,
Kommentare: 5 Kommentare.

Rooms for iPhone

Erst seit ich bei einem Webhoster arbeite ist IRC ein ernstes Thema für mich geworden. Dabei dient es ausschließlich der schnellen und internen Kommunikation zwischen uns im Support und den Kollegen der anderen Bereiche.
Aber nicht nur dienstlich nutze ich inzwischen IRC, auch gern wenn ich die Möglichkeit habe Podcasts live mitzuverfolgen, die parallel zur Sendung einen Chat bieten. So wird ein Podcast zu einem interaktivem Medium. Aber darum soll es hier nur bedingt gehen.

Mit Sicherheit gibt es zahlreiche Klienten für nahezu alle Systeme und natürlich auch für die Mobilen.
Speziell für´s iPhone möchte ich euch die Rooms App an´s Herz legen. Mir selbst ist sie via Twitter von Björn Teichmann himself empfohlen worden.

Auch wenn Rooms auf den ersten Blick etwas unübersichtlich wirkt ist es doch enorm vielseitig und bringt alle Funktionen mit, die man benötigt. Tatsächlich lässt sie bis zum jetzigen Zeitpunkt keinen Wunsch offen. Auch wenn sich gelegentlich auf den ersten Blick nicht alle Funktionen und Möglichkeiten erschließen, so bringt man doch mit jedem Fingertipp etwas mehr Licht ins Dunkel.

Für den mobilen IRC Genuss spreche ich eine absolute Empfehlung aus.
Heute, morgen und übermorgen kann man die Rooms App kostenfrei laden, danach wird sie wahrscheinlich wieder, wie auch zuvor, mit 1,59 € dem iTunes Konto belastet.

Rooms – Your iPhone IRC Chat Client kann hier im AppStore geladen werden.

Mit dem Kauf über meinen Link unterstützt ihr meine kleine Maus.
Geposted am: Montag, 9. August 2010
Abgelegt unter: Vorgestellt
Tags: , , , , , ,
Kommentare: 2 Kommentare.

Die Tweets der Woche vom 2010-08-08

  • Tragisch – RT @holgi: Hausbesitzer geht baden http://bit.ly/bGUAK1 #
  • LOL – RT @annelinja: Ein bildungsbürgerlicher Name http://twitpic.com/2csyj8 #
  • Mahlzeit!!! #Nudeln #Lachs #Sauce #
  • Hätte auf die Warnung hören sollen: @timohetzel NSFW. Nur mit stabilem Magen klicken http://youtu.be/wNTjRzU0zFQ http://youtu.be/XA3Pko-E-no #
  • Walk the Line #
  • Der neue Personalausweis mit RFID wird 28 € kosten und kommt am 1.11. Der alte kostet 8 € und kann noch bis Sept. verloren werden. #
  • Meinen freien Samstag gegen den morgigen Freitag getauscht. Werd mal den Apfelladen in München besuchen, um mein Headset zu tauschen. #
  • Hat jemand Erfahrungen mit #iPhone #Garantie Abwicklung? Muss ich die Rechnung mitnehmen oder können die den Scheiß Auslesen? Please RT #
  • Hab jetzt die Werbepause genutzt um ins Bett zu gehen, ansonsten wird das nix mehr. Gute Nacht Internetz #
  • Erst "Enemy at the Gates" und jetzt "Black Hawk Down" … Das Schicksal möchte nicht, dass ich beizeiten in's Bett gehe #
  • Ich glaub bei den Besuchern meiner Seite ist auch grad Sommerloch … #
  • … Naja gut, manchmal #
  • Der Eine oder Andere mag ja glauben, ich würde hier saufen. Aber hier handelt es sich um feinsten britischen Cider, den säuft man nicht … #
  • Auch wenn es euch nicht interessiert, aber ick jeh jetzt eene poofen … #
  • Eminem hat das @bitsundso Logo geklaut!!! Ich würd den ja bis auf den letzten Dollar verklagen http://yfrog.com/9g9k1uj (via @JayUny) in reply to JayUny #
  • Ich würd sagen: Ausbaufähig! Hatte mir mehr erhofft, leider halten sich die Einstellungsmöglichkeiten in Grenzen http://twitpic.com/2as8a8 #
Geposted am: Sonntag, 8. August 2010
Abgelegt unter: Getwitter
Tags: ,
Kommentare: Kein Kommentar.

eintausend

Schon seit einiger Zeit habe ich angefangen mir zu überlegen, was ich wohl in diesen Beitrag schreiben werde.
Ich hatte kurz überlegt eine kleine Liste anzulegen, mit den meines Erachtens nach lesenswerten Beiträgen oder eine Liste der am häufigsten gelesenen Beiträge.
Ich hatte auch überlegt ob ich euch hier viele Zahlen meiner Statistik um die Ohren haue, von wegen Besucherzahlen, Anzahl der Kommentare und was weiß ich, was es noch alles gibt.

Aber ich erspare euch einfach den ganzen Scheiß und fasse mich einfach mal kurz: Nach über vier Jahren ist dies nun der 1000. Beitrag.

Und sonst? Sonst nix! Geht wohl weiter wie gehabt … stay tuned

Geposted am: Sonntag, 8. August 2010
Abgelegt unter: Mitteilungszwang
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Wieder nicht zu Ende gedacht

Ehrlich gesagt, verstehe ich den Wirbel um die Telekom und die Netzneutralität nicht. Also ich verstehe schon worum es dabei geht und und was dies alles unter´m Strich bedeutet, aber werd irgendwie das Gefühl nicht los, dass sich Provider wie die Telekom mit mit solchen Aktionen selbst ins Knie ficken schießen.

Dabei ist es doch ganz einfach:
Zuerst lese man sich diesen Artikel bei heise genau durch.
Nun versucht man sich als erstes das folgende Szenario vorzustellen: Alle betroffenen Dienstleister wie Apple, Google oder auch andere Suchmaschinenbetreiber stellen ihre Dienste für einen Tag oder auch mal für eine Woche ein. Was glauben die Herren von der Telekom, was dann passiert?
Wo platziert denn die Telekom ihre Werbung im Netz? Würden Sie darauf verzichten, würden auch weniger Daten durchs Netz gehen. Würden Sie bei Google und in anderen Suchmaschinen nicht mehr gelistet, wären wir der Trafficminimierung einen weiteren Schritt näher gekommen.

Aber Egal, wir nehmen das alles einfach mal in Kauf und spinnen den Gedanken der Telekom weiter, nachdem sie Google und Co zur Kasse bitten. Wie würden diese denn reagieren?
Wenn ich Google-Chef wäre, würden die Kosten der Werbung für Internet Service Provider wie die Telekom massiv steigen. Viele Dienste würden teuerer und wahrscheinlich nicht nur für die Verursacher, sondern auch für Verbraucher. So nett die Google Dienste auch sind, sollte man sich mal die Frage stellen, wieviel Geld man für diese monatlich ausgeben würde … Hier entstünde eine Preisspirale, allerdings keine nach unten.

Hab ich jetzt den Gedanken nicht zu Ende gedacht oder sind der Telekom die Folgen Ihres Handelns einfach noch unklar? Vielleicht liege ich ja auch total daneben …
Was mir ehrlich gesagt total unklar ist: Die Telekom möchte Leistungen für potenziell viele Menschen zur Verfügung stellen, am liebsten Internetzugang mit 98425769 GBit für jeden … aber wehe dem, der die Leistungen auch nutzen möchte.

Geposted am: Sonntag, 8. August 2010
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags: , , , ,
Kommentare: Kein Kommentar.

Willkommen bei Facebook

Aber wenn man sich dann doch dazu entschließt Facebook zu nutzen,
was wären die Beweggründe?
Hier mal die Argumentation eines einzelnen

Geposted am: Sonntag, 8. August 2010
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.



Creative Commons License
Alle Inhalte stehen unter einer Creative Commons-Lizenz.