Archiv von Dezember 2006



Der letzte Eintrag 2006

Das Jahr neigt sich dem Ende. Keine Zeit für Sentimentalitäten, denn auch im neuen Jahr wird viel geschehen. Die letzten Tage waren geprägt durch ein Weihnachtsfest welches zumindestens im weitesten Sinne mit einer Hinrichtung endete. Möge man darüber nun denken was man will.
Dann war da noch eine Ansprache einer Kanzlerin, von der man halten möchte was man wolle und jeder blickt auf ein gutes oder schlechtes Jahr zurück, auf jeden Fall ein ereignisreiches.
Ich bin gespannt auf die Zahl, die die Nachrichtensprecher morgen in den News verkünden werden, wieviele Millionen die Deutschen auf den Straßen angezündet haben. So schlecht scheint es unseren Bürgern noch nicht zu gehen. Aber wie auch immer.
Ich wünsche meinen Lesern, meinen Freunden, meiner Familie und meinen Bekannten, aber auch Unbekannten, deren Blogs ich mit mehr oder weniger Regelmäßigkeit durchforste einen guten Rutsch in ein hoffentlich gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2007.

Geposted am: Sonntag, 31. Dezember 2006
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Nebel

Wie war das doch gleich mit der Nebelschlussleuchte?
Sichtbehinderungen mit Sichtweiten unter 50m bei einer Geschwindigkeit von maximal 50km/h ???
Kann mir vielleicht jemand erklären wie man dann mit 130 die linke Spur einer Autobahn verstopft und den Hintermann noch schön das Nebellicht in den Schnabel bläst?
Es ist schon erstaunlich wie schnell so eine blöde Leuchte angemacht wird und wie lange es dauert bis es den Fahrern/-innen auffällt, dass das Teil immer noch leuchtet obwohl schon lange kein Nebel mehr ist.
Aber wehe … wenn auch nur ein kurzes Flackern der Lichthupe … dann … ja dann wird auch noch das Bremslicht aktiviert.
Ich habe bisher zwei Mal meine Nebelschlussleuchte in Einsatz nehmen müssen und da wären 50m Sicht ein Traum gewesen und 40 km/h Topspeed.

Abhilfe könnte ein neues System der Bloggerette schaffen. Bin dafür!

Geposted am: Donnerstag, 28. Dezember 2006
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Frohes Fest

Weihnachten steht kurz vor der Tür, sehr kurz sogar. Und bestimmt reiben sich die Geschäftsführer der Mobilfunkanbieter bereits jetzt die Hände im Ausblick auf den Dezemberumsatz. Es wird wohl keine andere Zeit des Jahres geben, zu der so viele Kurzmitteilungen versandt werden wie eben zu Weihnachten und dem Jahreswechsel.
Die meisten, die ich kenne haben dann eine Standardmitteilung im Telefon, die dann wie Spam, nahezu an das gesamte Addressbuch versandt wird.

Bei mir könnt ihr Euch das in diesem Jahr sparen, ich antworte bei solchen Nachrichten nicht, wenn ich nicht namentlich angesprochen werde und ich verschicke auch keine Weihnachtsgrüße per Kurzmitteilung. Wenn man, so wie ich, schon keine Karte mehr verschickt, so kann man sich doch wenigstens kurz die Zeit nehmen um anzurufen … und in den meisten Fällen ist das sogar noch günstiger.

Ich werde die nächsten zwei Wochen bei meinen Eltern in der alten Heimat verbringen. Euch, die ich jetzt nicht mehr sehe oder spreche, wünsche ich, und euren Lieben, ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein hoffentlich gesundes und erfolgreiches Jahr 2007.

Geposted am: Freitag, 22. Dezember 2006
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Kalt

Auf dem Weg zur Arbeit musste ich heute feststellen: Ganz viel Kalt draußen und auf der Straße

Geposted am: Freitag, 22. Dezember 2006
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: 2 Kommentare.

Schnorrer

Jokey (22:28) : Blogger sind Schnorrer2.0

Geposted am: Mittwoch, 20. Dezember 2006
Abgelegt unter: Zitate
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Leider

ist mir grad ein wenig das Essen angebrannt angebraten.
Ihr könnt von Glück sprechen, dass ich nicht Koch geworden bin.

Geposted am: Mittwoch, 20. Dezember 2006
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Wtf

… ist eine Dinkelmaus?
In letzter Zeit werden diese Seiten immer wieder mit dem Begriff Dinkelmaus aufwärmen gefunden und bei Google schein ich da auch nicht mal schlecht im Ranking zu stehen.
Ursprünglich gab es hier mal einen Beitrag in dem es eher um Mikrowellen & Salmonellen ging und nun werd ich mit Dinkelmäusen in Verbindung gebracht, ohne überhaupt zu wissen was das ist.
Kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen?

btw: Hure Marion ist heute mein favorisierter Suchbegriff ;)

Geposted am: Montag, 18. Dezember 2006
Abgelegt unter: Mitteilungszwang
Tags:
Kommentare: 3 Kommentare.

Säge

Was müssen meine Äuglein entdecken als ich die Links zum letzten Beitrag zusammengesucht habe???
Der 1. Februar 2007 wird in meinem Kalender schon mal rot markiert … so rot wie das Blut in diesem Film

Geposted am: Montag, 18. Dezember 2006
Abgelegt unter: Gesehen
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Na es geht doch

amangotest

Inzwischen habe ich die ersten beide Filme erhalten. Laut Amango dauert es nach der Registrierung ein wenig, bis man vollständig bei denen aufgenommen ist. Wenn man dann allerdings im Mitgliederbereich sehen kann, dass die ersten Filme auf dem Weg sind, dauert es gerade mal einen Tag bis diese im Briefkasten sind. Ein gutes Teamwork zwischen Amango und der Post.
Meine ersten beide Filme waren V wie Vendetta und Saw II. Beide sehr genial. Allerdings wies Saw II schon die ersten Gebrauchsspuren auf, so dass der Film bei etwa Minute 35 hing und nur stockend weiterlief.
Man hat dann im Mitgliederbereich die Möglichkeit einen Film als Falschlieferung bzw. als Defekt zu deklarieren. In meinem Falle trifft jedoch beides nicht zu.

Des weiteren wurde die Portoproblematik bei Amango von mehreren Testern kritisiert, so dass die Aussage jetzt ganz klar lautet: Bei einem DVD-Flat Vertrag entstehen keine Portokosten. Einzige Ausnahme bleibt weiterhin, wenn sich im Haushalt Kinder unter 18 Jahren leben, denn dann werden die DVDs per Einschreiben-eigenhändig versandt.

Eine erste Problematik hat sich bei mir ergeben, denn ich werde zwei Wochen nicht hier zu Hause sein. Das bedeutet, dass entweder zwei DVDs hier bei mir zwei Wochen lang rumliegen oder in meinem Briefkasten frieren. So kam mir der Gedanke, eines Urlaubsbuttons, mit welchem man sich in Urlaub abmelden kann. Na mal sehen, wie darauf reagiert wird. Ansonsten bin ich bisher super zufrieden. Heute schicke ich meine beiden Filme zurück, mal sehen wie lange es nun dauert bis die nächsten beiden in meinen Briefkasten fliegen.

Geposted am: Montag, 18. Dezember 2006
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: 4 Kommentare.

Seltsame Worte

Schon mal drüber nachgedacht: Aftershave?

Geposted am: Montag, 18. Dezember 2006
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: 1 Kommentar.

Zeitmanagement

Einige Wenige wissen ja bereits, dass Weihnachten nicht zwingend zu meinen Highlights des Jahres gehört, obwohl mir das einzig Wichtige an diesen Festtagen das Beisammensein mit den mir liebsten Menschen ist.
Aber viel schlimmer sind für mich die Wochen zuvor. Ende November beginnt langsam und schleichend ein Stress der besonderen Art.
Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, mich in diesem Jahr nicht davon einnehmen zu lassen, aber leider schon zu spät. Ich muss wohl mal dringend an meinem Zeitmanagement arbeiten.
Wenn ich beispielsweise auf die vergangene Woche zurückblicke, sehe ich viel Arbeit, noch mal Arbeit & Training. Viele Sachen sind auf der Strecke geblieben und der Ton des Finanzamtes wird immer schärfer, meine Steuererklärung 2005 einzureichen.
Aber der Dezember ist auch immer gespickt mit Terminen und Geburtstagen. Da wären die Weihnachtsfeiern von Vereinen und Arbeitgeber. Bevor man den Heimaturlaub antritt, möchte jeder noch mal etwas unternehmen und meine Wohnung sieht aus wie ein Saustall, weil ich in der einen Stunde wo ich mal hier zu Hause bin und ein wenig entspannen kann, keinerlei Motivation finde, mich hier körperlich zu betätigen. Aber wahrscheinlich ist genau das dann die Ursache, warum man den Frühjahrsputz auch Frühjahrsputz nennt.
Aber nicht nur das. Auch meine letzte Woche ist voll von Terminen und Arbeiten, die noch erledigt werden müssten und ich habe noch keinerlei Idee wie ich das alles auf die Reihe bekommen soll.
Und was mich dazu noch wirklich ärgert, dass ich momentan nicht mal die Zeit für meine Freunde hier finde, bevor ich mich für zwei Wochen aus dem Staub mache. Nächstes Jahr bleibe ich hier und fahre über Weihnachten nicht weg. Meine Ma meinte, wir könnten das Weihnachtsfest ja einmal hier bei mir feiern. Na dann bin ich mal gespannt, sie hat es am Telefon fest zugesichert und mit diesem Beitrag hier nagel ich sie darauf fest und werde ihn gegebenfalls im nächsten Jahr aus dem Archiv ziehen.

Geposted am: Sonntag, 17. Dezember 2006
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Auch …

… heute keine neuen Beiträge … aber morgen.

Geposted am: Sonntag, 17. Dezember 2006
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Der erste Eindruck und Registrierung

amango

Als ich mich bei trnd.com für die Amango Aktion bewarb, warf ich einen ersten Blick auf die Seite. Ziemlich übersichtlich, gut gegliedert und alle meine Wunschfilme ließen sich schnell und problemlos finden. Es gibt Toplisten mit den Top100 der Woche, den Top100 des Monats und mit den Rezensenten, denn es besteht ebenfalls die Möglichkeit seinen Senf zum entsprechenden Film dazuzugeben.
Nach erfolgter Registrierung, war eine erste noch kurze Liste an Wunschfilmen ruckzuck zusammengestellt, welche mir nach und nach zugesandt werden.

(mehr …)

Geposted am: Dienstag, 12. Dezember 2006
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Videoabende

Der Winter ist gerettet.
Da ich ab Januar nicht mehr im Schichtdienst arbeiten werde, muss man sich schon Gedanken machen wie man die mehr gewonnene anders verlagerte Freizeit verbingt. Aber gerade im Winter ist es ja nicht so toll, am Weiher zu liegen oder mit Freunden zu grillen, So dass die meisten Aktivitäten ja innerhalb der vier Wände stattfinden. Beim fröhlichen Beisammensein ist das dann meist ein Spiele oder Videoabend.
Mit den Videos ist das dann aber immer so ne Sache: Zur Videothek fahren, hoffen, dass der Film da ist, Gebühr pro Tag und pünktlich wiederbringen, sonst Extratag berappen.
Online-DVD-Verleihs locken dagegen mit guten Angeboten von günstig bis exklusiv. Da ich aber niemanden kenne, der das mal wirklich ernsthaft über längere Zeit betrieben hat, habe ich mich bisher auch nicht getraut, mich da einfach mal anzumelden. Da ich aber seit Kurzem Mitglied von trnd.com bin, bot sich mir ein sehr verlockendes Angebot. Ich teste Amango.de, einen Onlineservice im Bereich DVD-Verleih, für drei Monate kostenfrei für trnd und berichte darüber.
Natürlich werdet ihr hier auf diesen Seiten auch darüber lesen können. Vielleicht hat ja der eine oder andere schon so seine Erfahrungen mit Amango gesammelt, wie beispielsweise Mario. Vielleicht interessiert es euch aber auch gar nicht.
Alle Beiträge zum Thema Amango landen also in der Kategorie „AmangoTest“ und sind zu dem am Beginn des Beitrages mit diesem kleinen Amangotest Button gekennzeichnet.

Geposted am: Dienstag, 12. Dezember 2006
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Trinkgeld

Heute habe ich zum ersten Mal Trinkgeld in einer Fremdwährung erhalten. Ein Gast hinterließ mir freundlicherweise 10 HK$, nachdem wir ein kleineres Problem hier lösen konnten.
Jetzt bin ich reich um 1€ reicher.

Geposted am: Sonntag, 10. Dezember 2006
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: Kein Kommentar.

Belehrung

Gerade vom Einkaufen heimgekommen, muss ich feststellen, dass alte Leute ihre Mode überdenken sollten. Ja ich weiß, das habt ihr alle schon gedacht, als Oma ihren besten Zwirn in klassischen Farben wie braun, grau oder anthrazit aus dem Schrank holt.
Wenn die gute Frau nicht eine weiße Mütze aufgehabt hätte, wäre es ganz schön eng geworden, als ich kurz vor dem Ortsausgang einen Schlenker fuhr um Selbige nicht als Kühlerfigur auf der Haube zu haben.
Als ich dann kurz vor meinem Berg einen weiteren Schlenker um einen alten Mann machte, der mit dem Fahrrad ohne Licht und in bereits oben erwähnten Farben gekleidet war, kam mir schon der Gedanke, dass diese Menschen es sowieso hinter sich haben. Aber wenn sie schon so leichtsinnig ihr Leben ruinieren oder auf´s Spiel setzen wollen ist das okay … aber können die mich da bitte raushalten?
Komm mir jetzt schon wie ein spießiger Pädagoge vor: Also Kinnaz, Safety first, immer Licht und idealerweise reflektierende Kleidung. Und sowas muss man alten Menschen sagen, die es doch eigentlich besser wissen sollten …

Geposted am: Samstag, 9. Dezember 2006
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags:
Kommentare: 1 Kommentar.



Creative Commons License
Alle Inhalte stehen unter einer Creative Commons-Lizenz.