Beiträge getagged mit ‘Angst’



Angst

Ich habe keine Angst vor Bomben.
Ich habe keine Angst vor Terrorismus.
Ich habe keine Angst vor Ausländern, egal woher sie kommen.

Aber

Ich habe Angst davor, dass Menschen falsche (Wahl)Entscheidungen treffen.
Ich habe Angst vor den Folgen der aktuellen Politik und vor den Folgen der Bewertung aktueller Situationen.
Ich habe Angst davor, dass Rechtsradikalismus und zugehöriges Gedankengut zur Normalität in diesem Land werden.
Ich habe Angst vor Taten von Idioten, die in diesem Land, Vorkommnisse falsch interpretieren und die falschen Schlüsse ziehen.

In meinem realen Umfeld spielen diese Themen eigentlich keine Rolle, in meinem kleinen bayerischen Kaff ist es friedlich und mein Umfeld besteht aus normalen Menschen. Aber da draußen … da sind ja noch viel mehr. Und da gibt es welche, die finden toll, was da von einer Partei an Stammtischparolen rausgehauen wird. Und dann kommt wieder die Angst

die Angst, dass es irgendwann mehr Idioten als normale Menschen gibt.

Geposted am: Freitag, 8. Januar 2016
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags: , ,
Kommentare: 1 Kommentar.

Ich hab auch keine Angst

Wir haben keine Angst jedenfalls nicht vor einem Terroranschlag.
Angst haben muss man in diesem Land wohl eher vor:

Ich habe Angst vor gezielter Desinformation und Panikmache im Öffentlich Rechtlichen Fernsehen, deren mögliche Konsequenz der Abbau von Bürgerrechten und ein pauschales Klima des Mißtrauens gegenüber Muslimen in Deutschland zur Folge haben könnte.

oder

– korrupt-verlogenen Politikern, denen es weniger um unser aller Wohl als um das eigene Bankkonto geht,
– Ausgrenzung von Menschen (Arbeitslosen, Alten, Kranken etc.),
dem Zusammenbruch des Rest-Sozialstaates,
– vor Lohndumping und neuer Versklavung (Leih- und Zeitarbeit),
– dem Raubbau an unserer Umwelt,
– wachsender Verblödung durch TV und sinkenden Bildungsausgaben,
– weiterer Einschränkung unserer (noch rudimentär) vorhandenen Grundrechte und Freiheiten,

Doch wollen wir an dieser Stelle mal realistisch bleiben und werfen mal einen Blick auf die Fakten:

In Deutschland starben in den letzten zehn Jahren:

durch Rauchen 1.200.000
durch Alkoholmissbrauch 420.000
durch mangelnde Hygiene im Krankenhaus 400.000
im Straßenverkehr 58.000
durch Terror 0
Ist doch klar, dass sich unsere Politiker vorrangig um die Terrorbekämpfung kümmern müssen.

Die Quote wir aber auch nicht besser, je höher der Betrachtungszeitraum angesetzt wird.

Außerdem haben wir auch gar keinen Grund mehr Angst zu haben, denn das Gröbste haben wir hinter uns. Nichts spricht mehr dafür aus dem Ausland nach Deutschland einzureisen

Zusätzlich stellt sich mir die Frage, ob ich in dieses von Terror
zerrüttete Land überhaupt zurückkehren will. München ist nach den
verheerenden Anschlägen auf das Oktoberfest 2009 eine Geisterstadt,
Berlin ist nach den unzähligen Anschlägen zur Bundestagswahl quasi von
der Landkarte verschwunden. Ganze Scharen von Flugzeugen haben sich auf
die – nicht vernebelten(!) – deutschen Kernkraftwerke gestürzt und somit
nicht nur große Teile unserer einmaligen Kulturlandschaft in
unbewohnbare postapokalyptische Steppen verwandelt, sondern auch die
Energieversorgung im gesamten Land zusammenbrechen lassen. Was will ich
in einer Wüste, wo es nicht einmal mehr kaltes Bier gibt?

Die hier dargestellten Zitate sind allesamt einiger Beiträge der Seite Wir haben keine Angst entnommen. Dort gibt es noch viel mehr lesenswerte Beiträge.

Ich habe keine Angst und wie sehr wünsche ich mir, dass auch Du keine Angst hast. Gern reiche ich Dir meine Hand und sage „Du musst keine Angst haben … nicht vor einen Anschlag. Auch nicht vor dem Terror, der ausschließlich von unserer Bundesregierung verbreitet wird.“

Geposted am: Mittwoch, 24. November 2010
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags: , , ,
Kommentare: Kein Kommentar.

Hinterher sind wir schlauer

Eines Tages wird es soweit sein, dass wir Warnungen nicht mehr ernst nehmen. Und dann werden wir von einer echten Pandemie überrascht.
Inzwischen nenne ich es Das Geschäft mit der Angst, denn nur so wird dem scheinbar mündigem Bürger alles, aber auch wirklich alles verkauft. Ob es dabei um die Einschränkung unserer Grundrechte oder um eine Impfung, die nur der Pharmaindustrie hilft, geht ist völlig egal.
Aber weil wir alle so dumm sind, sind wir erst hinterher schlauer.

Schweinegrippe – Ein großer Bluff?

Geposted am: Dienstag, 26. Januar 2010
Abgelegt unter: Nur mal so
Tags: , , ,
Kommentare: Kein Kommentar.



Creative Commons License
Alle Inhalte stehen unter einer Creative Commons-Lizenz.